zurück

BIOGRAFIE LUTZ FRIEDEL

Home

 

1948

geboren in Leipzig

1965–68

Lehre als Tiefdruckätzer,
Besuch der Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst ebd.

1968–70

Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Gerhard Kettner und Herbert Kunze

1970–73

Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

1973

Diplom in der Fachklasse Grafik bei Heinz Wagner

1974–76

Armeedienst

1976–77

als Maler in Wismar/Mecklenburg tätig

1977–80

Umzug nach Berlin,
Meisterschüler an der Akademie der Künste in Berlin bei Bernhard Heisig

1984

Umzug nach Frankfurt am Main

1985

Umzug nach Berlin-Kreuzberg

 

lebt in Berlin und im Havelland